Seite wählen

Gechichten für Eltern

mit Mira und Leo

Eine Mutter wie du und ich

Ja, Mira ist eine Mutter wie du und ich. Sie lebt mit ihrem Mann Jan und den beiden Kindern, Leo und Sophie am Stadtrand von Graz.

Eigentlich müsste es ja heissen: Sophie und Leo. Denn Mira’s Tochter ist die Erstgeborene und vier Jahre älter als ihr Bruder. Aber mit Leo war es von Anfang an anders. Mit ihm steht Mira vor Aufgaben, die ihr so manches Kopfzerbrechen bereiten.

Man könnte auch sagen, dass Mira’s Familie wie eine von vielen ist. Denn in ihren Geschichten findest du Themen die allen Eltern bestens bekannt sind.

Es geht um Morgen- und Abendroutinen, um Schule und Lernen, Kindergarten, Wut, Widerstand, Freunde, Regeln und Pflichten usw. Und doch sind all diese Situationen mit Leo ein wenig anders, als es sich Mira nach den Erfahrungen mit Sophie vorgestellt hat. Mit ihrem Leo kommt Mira immer wieder an ihre äussersten Grenzen. Denn für diesen Jungen scheint es keine Patentrezepte zu geben.

Blog-Stories

Welche Schule ist die richtige?

Welche Schule ist die richtige?

Leo lernt Schule

Leo war über seinem Heft zusammengesunken, wie ein nasses Kleidungsstück. Seine rechte Hand spielte mit dem Bleistift und sein ganzer Körper wartete auf die Pausenklingel. Zwischen seinen „M“ und „MAMA“ -Buchstaben dehnte sich die Zeit wie Kaugummi. Gerade dachte er, dass es doch nur mehr ein paar Minuten bis zur Pause sein könnten, da kam sie wieder. Die mahnende Stimme:
„Leo, setz dich anständig hin und und mach deine Aufgabe fertig!“

mehr lesen
Unser Kind ist ungeschickt

Unser Kind ist ungeschickt

Leo will Bewegung

Leo starrte missmutig auf das Bücherregal, das gegenüber von seinem Bett stand. Mama meinte, er könne ja etwas lesen, bis sie mit der Buchhaltung fertig sei.
Und jetzt wanderte sein Blick von Buchrücken zu Buchrücken und in seinem Kopf marschierte der Widerstand auf: „Gelesen, gelesen, gelesen… keine Lust… gelesen, interessiert mich nicht… gelesen, schon dreimal gelesen, gelesen, gelesen…“ denn er wollte etwas unternehmen. Jetzt, dringend, riefen seine Beine, sein Bauch, sein ganzer Körper.

mehr lesen